Eishockey


Eishockey ist ein mittlerweile weltberühmter Mannschaftssport, der jeweils aus 5 Feldspielern und einem Torwart besteht, die auf einem Spielfeld mit 60 Metern Länge und 30 Metern breite gespielt wird.

Ziel hierbei ist es, die Hartgummischeibe, genannt „Puck“, in das gegnerische Tor zu schießen. Ein Spiel dauert 60 Minuten, aufgeteilt in drei Drittel mit jeweils 20 Minuten.

Entstanden ist dieser schweißtreibende und oft auch recht harte Sport in der Zeit zwischen 1840 und 1875 in Kanada, dort wollten britische Soldaten das schottische Spiel „Shinney“ spielen und so entstand Eishockey.

Der Name Hockey kommt aus dem französischen und bedeutet übersetzt „Krummer Stock“.

Das erste Mal international organisiert wurde Eishockey durch die International Ice Hockey Federation (IIHF), dem Weltverband für Hockey, und erfreut sich bis heute an 64 weiteren Mitgliedsverbänden.

Jedoch als spielerisch beste Eishockey Liga gilt die nordamerikanisch NHL (National Hockey League) Die Regeln werden im Regelbuch des IIHF herausgegeben.

Die NHL bringt ein eigenes Regelbuch heraus, da hier die Regeln ein wenig abweichen.

Beim Eishockey gibt es grundsätzlich keine Eigentore, der Treffer wird dem Spieler der angreifenden Mannschaft zugeschrieben, der den Puck als letztes berührt hat.

Ein Tor, gilt nur dann als Tor, wenn der Puck die Torlinie voll überquert hat. Eishockey ist ein wahrer Kraftsport und auch nichts für zarte Seelen, denn mit „Bodychecks“ hat man die Möglichkeit, den gegnerischen Spieler zur Seite zu drängen.

Dadurch entstehen natürlich auch öfter Blessuren und blaue Flecken, die man dann schon in Kauf nehmen muss.

Allerdings geht der Spaß damit noch lange nicht verloren, denn für so manch einen eingefleischten Spieler ist es genau das, was diesen Sport so interessant macht!

In Deutschland war Berlin der Ursprungsort des Eishockeys, kurze Zeit später folgten Bayern und Baden-Württemberg.

Nach den beiden Weltkriegen erlebte Eishockey 1948 einen neuen Aufschwung durch die Gründung der Eishockey Oberliga als höchste Deutsche Spielklasse.


Weitere Berichte:


   Bandy
   Eishockey
   Feldhockey
   Floorball
   Modetrends
   Streethockey
   Unterwasserhockey